Der Frechdachs ist das Maskottchen des St. Antonius-Hauses.

Jedes Kind, das neu in die Einrichtung einzieht, erhält einen eigenen Frechdachs (als Stofftier). Dieser nimmt die ersten Ängste, er hört zu, ist immer da und spendet Trost.

Das Frechdachsmotto ist: "Frech, aber nicht unverschämt."